Spirituelles

Gott mit in die Farbtöpfe schauen lassen

Mit Hilfe der Methode des freien Malens können wir mit Freude und Leichtigkeit unsere Schöpferkraft kennen-und wahrnehmen lernen. Wir sind von Gott einMALig geschaffen und dürfen ebenso individuell mit Farben und Pinsel umgehen. So treten wir in den Dialog mit uns und unserem Schöpfer. Dabei werden wir entdecken, was es bedeutet, Gottes Kind zu sein.
Mit Vertrauen in Gott und in unsere Intuition dürfen wir zuversichtlich sein, dass das Bild und unser Leben anders als gedacht, aber dennoch stimmig mit uns werden kann. Wir sind unterwegs, mit Gott an unserer Seite. Seine Liebe ist nicht an Bewertung und Leistung gebunden. Er ist ein guter Vater. Auch beim Malen schaut er liebend über unsere Schulter und wir dürfen ihm zuzwinkern oder uns anlehnen.

Es sind absolut keine Vorkenntnisse erforderlich.

Inhalte des Seminars:
• freies Malen mit Impulsen
• Meine Identität als Kind Gottes
• gemeinsames Singen

Ein Erfahrungsbericht vom Spirituellem Mal Raum Tag im September 2018:

https://zentrum-fuer-erneuerung.de/2018/12/17/malraum/

 

In froher Zusammenarbeit mit David Senz, bibelfester Berufsmusiker

Nächster Oasentag „Mal Raum“

Samstag, 26. Oktober 2019

im Haus Maranata in Königswinter Oberpleis und im MalRaum, fußläufig erreichbar.

Sie haben Interesse, auch diesen Oasentag anzubieten? Auch als Auftanktag für pädag. Fachkräfte konzipierbar.
Dann melden Sie sich gerne bei uns.
Immer wieder gibt es auch MalZeiten in Kooperation mit dem Kath. Familienzentrum Oberpleis.

 

 

 

Project Details

  • Category: Erwachsene