Fortbildungen,Teamworkshops, Beratung

(Keine graue) Theorie und Erleben!

Praxisbezogen, wertebasiert und bereichernd!

 

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Verwenden Sie dafür bitte mein Kontaktformular. Danke!

https://atelier-einmalig.de/kontakt/

 

Die Fortbildungen sind auch in Ihrer Einrichtung als Teamfortbildung möglich, das Kreativ-Seminar bevorzugt im bestehenden Atelier „MalRaum“ in Königwinter/ Oberpleis.

*Der Kreativität Raum geben

*Schatzkiste Ressourcen, aktueller Termin 21.9., 9.30 bis 16.30 Uhr

http://perspektiven-fuer-das-leben.de/fachkraefte/fort-und-weiterbildungen/detail/schatzkiste-ressourcen/

*Einblicke und Impulse kreativer Methoden in der inklusiven Praxis, aktueller Termin 16.11., 9 bis 16.30 Uhr

http://perspektiven-fuer-das-leben.de/de/fachkraefte/fort-und-weiterbildungen/detail/einblicke-und-impulse-kreativer-methoden-fuer-die-inklusive-praxis/

 

Sie hat eine wunderbare, klare und ruhige Art Kreativwissen wie zum
Beispiel über das Malspiel nach Arno Stern und begleitendes Malen zu
vermitteln. Mit spielerischen Kleingruppenarbeiten machte sie den
Inklusionsgedanken in der Kunst sehr anschaulich erfahrbar. Die
Selbsterfahrung im MalRaum- Atelier ist für jeden, auch wenn er vorher
nicht viel mit Malen bzw. Kunst zu tun hatte, ein unglaublich
bereicherndes Erlebnis. Für mich war es ein neu gewonnener „Freiraum“
im „MalRaum“ und ich möchte diese Erfahrung gerne weiterempfehlen.
Ich bedanke mich ganz herzlich bei Sonja Krebs.
Eva L.
aus dem Verbund Sprach-KiTas Rhein-Sieg Kreis

Der Kreativität Raum geben

Freies Malen als Entwicklungschance für alle Kinder in inklusiven Einrichtungen

Dieses farbenreiche Tagesseminar schenkt Ihnen einen
Einblick in die theoretischen Kenntnisse im
Ausdrucksmalen und Malspiel, Zeit für eigenes Malen und die
damit verbundene Erfahrung dieser besonderen Art des Malens:
leistungsfrei, prozessorientiert und nicht verbunden mit dem
Ziel eines Kunstwerkes.
Ferner können Sie erfahren, welche förderlichen Aspekte und wertvollen
Chancen für die Persönlichkeitsstärkung ab dem
Kindergartenalter (Ü3) in dieser Methode geweckt werden und
welche Möglichkeiten für das inklusive Miteinander bestehen.
Auch gehen wir der Frage nach, welche Materialien und Rahmenbedingungen,
sowie vor allem welche bedeutsame innere Haltung es bedarf, diese Form des
freien Malens anbieten zu können.

 

 

Schatzkiste Ressourcen

Ressourcen entdecken und stärken:
Den Druck herausnehmen- mehr Leichtigkeit und Effizienz gewinnen
Die Stärken und Potentiale in den Blick zu nehmen bringt mehr Blüten und
und auch Freude in der Arbeit mit Kindern, Eltern und Team. Zugleich
nehmen wir an diesem Tag auch die eigenen Kräfte und Stärken in den
Blick.
Das Seminar gibt Einblicke in diese Bereiche: Arbeit in der KiTa mit
(herausfordernden) Kindern, Elterngespräche, Teamstärkung, Selbstfürsorge.
Wir nähern uns diesen Themen mit Theorie, Selbsreflexion, Kennenlernen
von hilfreichen und praxistauglichen Tools.

Mit Tiefgang, aber auch wohltuender Leichtigkeit gewinnen wir zunehmend einen Blick auf die Stärken und können eine dementprechende Haltung als „Goldgräber“einnehmen und erkennen, welche „Edelsteine“ in unserer Hand liegen. Um so auch den Druck herauszunehmen und wieder gestärkter und (wieder) mit Freude an die Herausforderungen des Arbeitsalltags zu gehen.

Einblicke und Impulse kreativer Methoden für die inklusive Praxis

Paul antwortet selten auf eine Frage, Julia zieht sich häufig zurück, Fritz zerstört häufig das Gebaute der anderen Kinder.Das kölsche Motto „Jeder Jeck is anders“ kann die Herausforderungen für deninklusvien, pädagogischen Alltag erleichtern.

Wer neugierig auf weitere Praxishilfen ist und erfahren möchte, wie kreative
Methoden in der pädagogisch-inklusiven Arbeit angewendet werden können, ist bei
diesem Seminar genau richtig.
Entdecken Sie, wie Farben u.ä. und Musik Kinder in ihrer individuellen und
ganzeitlichen Entwicklung anregen können.
In froher Zusammenarbeit mit
Claudia Reifferscheid
Erzieherin, Musiktherapeutin (DmtG), Supervisorin, Lehrtherapeutin,
Autismusexpertin

 

Anmeldungen und Infos über Haus Heisterbach http://perspektiven-fuer-das-leben.de/startseite/

oder bei mir persönlich anfragen https://atelier-einmalig.de/kontakt/

Die Fortbildungen sind auch in Ihrer Einrichtung möglich, das Kreativ-Seminar bevorzugt im bestehenden Atelier „MalRaum“ in Königwinter/ Oberpleis.

 

Dem Team mal farbenfrohe Zeit schenken

…als Highlight vom Betriebsausflug, als teamstärkende Maßnahme, als farbenfrohe und belebende Zeit, als Motivation oder Belohnung nach Herausforderungen wie Umbau, Konzeption, Teamfindung…. oder…

Eine wertschätzende Haltung im Team aufbauen, zu seinem eigenen Bild finden, seine Stärken wahrnehmen und zeigen und aus der Summe dessen schließlich ein gemeinsames Bild kreiren. Gestalterisch und auf „mentaler Teamebene“.

Auch für kreative oder vermeintlich „nüchterne“ Berufler oder Teams eine tolle Chance, sich nochmals „frisch und frei“ dem Thema „kreativ sein“ zu widmen und sich seinen Ideen anzuvertrauen und in Fluß und „in ein neues Denken“ zu kommen.

Kontaktieren Sie mich einfach und  äußern Sie Ihren Wunsch mit Schwerpunkten. Wir finden bestimmt eine passende „Mal Zeit“.

Hilfreich sind Angaben zu Teilnehmerzahl, Motivation/Wunsch/Schwerpunkt, Wunschzeitraum.

https://atelier-einmalig.de/kontakt/

Farbenfrohe und spirituelle Zeit für das Team

Der spirituelle „malRaum Tag “ https://atelier-einmalig.de/portfolio/spirituelles/

kann auch als Teamtag konzipiert werden. Zur Ruhe kommen, auftanken und zugleich hilfreiche Impulse für sich und die Arbeit mit Kindern gewinnen.

Freue mich auf Ihre Anfrage!

https://atelier-einmalig.de/kontakt/

 

Beratung

Sie wünschen für Ihr Team Impulse zu herausfordernden und spannenden Themen wie Inklusion, Auffälligkeiten von Kindern und….?

Gerne unterstütze ich Sie dabei, neue Wege zu finden. Ich bin keine Pädagogin mit „Rezept“-Verteiler auf Knopfdruck- denn das würde meiner wertschätzenden Haltung nicht entsprechen und  Kinder und Menschen funktionieren nicht nach diesem einfachen Prinzip.

Aber ich teile gerne mit Ihnen meinen Erfahrungsschatz, mein Fachwissen und Einfühlungsvermögen und ermutige zum Perspektivenwechsel. Durch diese wertschätzende Haltung und andere Sicht der Dinge lässt sich meist sehr vieles klären, nimmt Spannung hinaus und lässt neue Ideen aufkommen. Und die können manchmal einfach, aber entscheidend sein 😉

Sie können mich auch als Mutter oder Vater/ Bezugsperson kontaktieren, wenn Sie etwas beschäftigt und Sie ein Feedback wünschen. Manchmal tut es einfach gut, mal mit Hilfe die Gedanken zu sortieren und sich selbst wieder auszurichten und gestärkt in den Alltag zu gehen.

Nehmen Sie gerne Kontakt auf https://atelier-einmalig.de/kontakt/

Ihre Sonja Krebs

(Honorar auf Anfrage)

Bild  mit Kompass von Stocksnap, Zeichnung von Andreas Fuchs, beides auf Pixabay

Project Details

  • Category: Erwachsene