Mein Blog

In Verbundenheit

Erstmals zum Valentinstag gab es freies Malen für Freunde und Verliebte mit wunderbarer Live Musik von meinem Mann http://dein-phonzimmer.de/

Es wurde gemeinsam an einem Bild gemalt, Gemeinsamkeiten und EinMALigkeiten kamen, auch schon mal herausfordernd, zum Vorschein und wurden in Verbindung gebracht- wie wertvoll.

 

 

 

Und auch das spirituelle Seminar mit David Senz war farbenfroh, intensiv und herzlich 🙂

Eine bunte Mischung an Menschen und jeden Alters bereichert diesen Tag (übrigens: auch Männer waren da 😉 ).

Wir üben uns mit Spaß darin, uns anzunehmen- von Gott und von uns selbst. Wir sind wertvoll und bedingungslos geliebt, ohne Leistung erbringen zu müssen. Der innere Antreiber darf ruhiger werden.

Beim Malen ohne Bewertung und Leistungsdruck können wir unsere eigene Schöpferkraft wahrnehmen und genießen lernen.

Es war Raum zum Sein dürfen, Begegnung mit sich selbst, der Gemeinschaft und Gott, singen- und viel Zeit zum Malen.

 

Submit a Comment

− 6 = 2